ANGEKOMMEN

Samstag, Mai 03, 2014Xeni


 


Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Und dabei muss der ja nicht immer gerade aus führen. Viel besser ist es doch, wenn jeder seinen eigenen Weg findet und dazu steht. Und egal wie weit der Weg ist, man muss nur den ersten Schritt tun.


Angekommen. Das heißt noch lange nicht, dass ich an meinem Ziel angekommen bin. Das heißt, dass ich an einen Platz angekommen bin, wo es nun richtig losgehen gehen kann, wo es mir gut geht und wo ich richtig bin.
Befreiung. Spaß. Freude am Leben. Befreiung, weil ich den Schritt gewagt habe, anders zu gehen. Weg von dem, was einen unterdrückt hat. Dahin was einen wieder Mut gibt, weil man weiß was man erreichen will und kann.
Spaß, weil man hier so sein kann, wie man ist. Und Freude am Leben, weil es so ist.
Ich glaube ich habe die richtige Entscheidung getroffen, meinen straighten Weg abzubrechen, wo ich nicht glücklich war, und nun einen ganz anderen nehme, an den ich vor einem Jahr noch nicht gedacht habe. Was nützt Dir es einen Weg zu gehen, wo es für dich an einer bestimmten Stelle nicht mehr vor und nicht zurück geht? So ist es doch besser einmal in sich zu gehen, nachzudenken, was man eigentlich wirklich will und so einen Seitenweg einschlägt. Ich hätte nie gedacht, dass ich so viel Glück haben werde und hier landen würde. Warum das auf einmal so lief, keine Ahnung. Aber ich denke, alles passiert aus einem Grund.


You Might Also Like

2 Kommentare

Flickr Images

create with flickr badge.

Kontaktformular